Doc-db Qualitätsmanagement
 

Datenbank-Server

Der Datenbank-Server regelt die transaktionssichere Datenverwaltung des Doc-db-Systems. Doc-db nutzt den Firebird SQL-Server, welcher auf eine über 20-jährige Entwicklungsgeschichte zurückblickt. Firebird ist die für verschiedene Betriebssysteme erhältliche Open-Source-Version von Borlands relationaler Interbase-Datenbank. Durch die hohe Transaktionsleistung dieses Systems wird die exzellente Performance des Gesamtsystems sichergestellt.

Die strikte Kompatibilität zu Interbase macht einen Umstieg auf ein kommerzielles Interbase-System zu jedem Zeitpunkt möglich. Das modulare Konzept und die SQL-92-Konformität von Doc-db ermöglichen die Migration auf andere relationale Datenbank-Systeme.

Funktionen

  • Performantes Transaktions-Konzept
  • Mehrbenutzerfähigkeit
  • Hohe Skalierbarkeit
  • Vergleichsweise niedriger Ressourcenbedarf
  • Frei verfügbare Pflege-Werkzeuge
  • Hohe Datensicherheit
  • Online-Backups
  • Stored Procedures
  • Trigger
  • Views
  • Gute Unterstützung von OLTP & OLAP-Anwendungen

Technologie

  • Multithreaded

Plattformen

  • Windows
  • LINUX (etliche UNIX-Derivate)
  • Macintosh

Informationen

Informationen zur Firebirddatenbank unter http://firebird.sourceforge.net/guide/FBFactsheet.html